Gesundheitsveranstaltung in Kooperation mit FFGZ

Veranstaltung in Kooperation mit dem FFGZ
Wege aus der Depression: Wie kann ich Kraft auftanken und auf meine Grenzen achten? (nur für Frauen)

Mittwoch, 06. Dezember 2017, 9.30 – 11.30 Uhr

Viele Menschen leiden unter Stimmungsschwankungen und depressiven Verstimmungen – vor allem Frauen. Häufig verschwindet die trübsinnige Stimmung einfach wieder, ohne dass sie als besonders quälend oder gar behandlungsbedürftig empfunden wird. Schlechte Laune und Erschöpfung gehören zum Leben genauso dazu, wie gute Laune und das Empfinden von Glück.
Wenn Erschöpfungszustände jedoch länger anhalten und nicht einfach wieder von alleine weggehen, können sie das Leben und das Wohlbefinden stark belasten. Insbesondere Frauen werden dann Medikamente verschrieben, die in Einzelfällen und über sehr kurze Zeit auch sinnvoll sein können, aber häufig vorschnell und unangemessen sind. Aus ganzheitlicher Sicht geht es darum, Zusammenhänge zwischen Erschöpfung und der persönlichen Lebenssituation zu erkennen und eigene Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.
In dieser Gesundheitsveranstaltung in Kooperation mit dem FFGZ erhalten Sie Informationen und praktische Übungen.
Mit Übersetzung in türkische Sprache.


Referentin: Rike Schulz
Information und Anmeldung unter Tel.: (030) 493 90 42
Ort: Café, Aufgang B, 1. Etage (barrierefrei)

Gefördert durch:

Logoleiste Projektfonds